Sie sind hier: News
Deutsch
Polski
Svenska
23.09.2019
< EBR- Mitteilung Nr. 5
11.01.2012 13:33 Alter: 8 Jahre

Projekt "TCAs in practice" - PASOC macht weiter


Die EU-Kommission hat die Fortführung des PASOC-Projekts mit neuen Aufgaben und zusätzlichen Partnern für das Jahr 2012 bewilligt. Schon der Projekttitel "TCAs in practice" lässt die neue Richtung erkennen: Ziel ist die europaweite Umsetzung von unternehmensweiten Vereinbarungen in die betriebliche und gewerkschaftliche Praxis. TCA steht für "Transnational Company Agreements" (Transnationale Vereinbarungen in Unternehmen).  Im europäischen Sprachgebrauch wird der Leitbegriff "TCA" auch für "Internationale Rahmenabkommen" (wie das bei Pfleiderer) angewendet.

Für die Projektdurchführung ergeben sich insbesondere zwei wesentliche Neuerungen.
Die erste richtet sich auf den inhaltlichen und politischen Schwerpunkt: Im Mittelpunkt der aktuellen Initiative stehen europäisch koordinierte Maßnahmen zur laufenden Umsetzung und Anwendung des Internationalen Rahmenabkommens im Unternehmen und ebenso an den Standorten. Koordinator und erster Ansprechpartner bei Pfleiderer ist wiederum der Europäische Betriebsrat.

Die zweite Weiterentwicklung betrifft das Modell der Partnerschaft: Neu ist die projektbezogene Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat des Möbelherstellers Wilkhahn. Ebenso wie Pfleiderer verfügt auch Wilkhahn über ein Internationales Rahmenabkommen – dies allerdings schon seit 2009. Der Kooperationsgedanke geht davon aus, dass nicht alle Erfahrungen mit der Umsetzung des Abkommens bei Pfleiderer "neu gemacht werden" müssen, sondern dass es vorteilhaft ist, vorhandenes Praxiswissen mit guten und auch den weniger guten Erfahrungen und Ergebnissen der Wilkhahn-Kollegen zu nutzen. Deshalb wollen wir einen wechselseitigen Austausch und ein gegenseitiges Lernen organisieren und anwenden. Zu diesem Zweck werden wir in den Startwochen des Projekts noch weitere Holz/Möbel-Betriebe (wie Schwan-Stabilo, Staedtler, Faber-Castell) mit langjährigen Erfahrungen bei der Umsetzung von TCAs für Austausch und Zusammenarbeit ansprechen.

Das erste europäische Partnertreffen wird Ende Februar 2012 stattfinden.